Winterversamlung 2022

Protokoll der Winterversammlung
05.03.22 als Online-Versammlung

TeilnehmerInnen:
Es waren TeilnehmerInnen folgender Boote vertreten: H14, H141, H300, H343, H357, H383, H462, H812, H832, H838

Bericht des Obmanns
Der Obmann entschuldigt sich für den ungünstig gelegten Termin in den Hamburger Schulferien, der ihm als Schleswig-Holsteiner nicht bewusst war.
Ferienbedingt gab es viele Absagen, auch wenn sich TeilnehmerInnen auf dem Weg zum oder aus dem Skiurlaub einwählten.

Meisterschaft
Pandemiebedingt musste die Glückstadtregatta leider ausfallen.
Die anderen Regatten fanden statt, Berichte auf der Homepage. Meister: Peter mit H300, Vizemeister Dani mit H141.
Die Meldebeteiligung war in 2021 mit 7-9 Booten leider sehr schwach. Der Obmann hofft auf bessere Zahlen 2022!!

Pfingsten
Bei der Pfingsttour waren lediglich vier Boote am Start. Aufgrund des schlechten Wetters konnte die Tour erst am Pfingststonntag beginnen. Bericht auf der Homepage.

Ersatz Alsterglocke
Da die Alsterglocke Corona bedingt ausfiel, aber 5 Boote ohnehin auf der Alster lagen, haben wir kurzerhand eine „Ersatz-Alsterglocke“ gemacht. Bericht auf der Homepage. Es hat allen viel Spaß gemacht! Herzlichen Dank an Ole vom HSC für die tatkräftige Unterstützung!

Neueigner
Die H153 hat einen neuen Eigner. Adresse ist dem Obmann bekannt

Zu verkaufende Boote
Die H318 wäre zu verkaufen, wenn sich ein geeigneter Interessent/Interessentin findet.
Die H381 ist bei Ebay-Kleinanzeigen für 8800,-€ angeboten. Sie liegt bei Peter Knief.

Kassenbericht
Ausgaben: 35,88€ für die Homepage. Ansonsten 2x Briefporto – das stiftet der Obmann.

Regattatermine (Meisterschaftswertung)
14/15.05 Glückstadt
11/12.06 Elbe Damm Regatta
10/11.09 Sanduhr
24/25.09 H-Jollen Pokal

Internetauftritt
Da Nils leider keine H-Jolle mehr hat, hatte er bereits im letzten Jahr angekündigt, den Webmaster abgeben zu wollen.
Er bietet nun an, für weitere drei Jahre die Homepage technisch zu betreuen, wobei Ende 2022 ein größerer Technologiewechsel ansteht.
Die Kosten lägen bei 1200,-€ bzw. 800,-€ bei Schaltung von Werbung durch Nils.
Nils würde auch neue Funktionen, wie z.B. eine Kommentarfunktion integrieren.
Es wurde hinterfragt, ob unser Register noch zeitgemäß ist. Es wurde beschlossen, dass es besser ist als keines zu haben und bestehen bleiben soll.
Es wurde beschlossen, Nils entsprechend zu beauftragen. Hierzu wird auf der nächsten Winterversammlung um Spenden gebeten. Aus Kostengründen würden wir auf das Angebot inkl. Werbung zurückkommen.
Der Obmann weist erneut darauf hin, dass doch gern Artikel oder zumindest Fotos eingereicht werden sollen. Derzeit sind der Obmann und Nils leider die einzigen Autoren.

Verschiedenes
Das Sommerfest findet als inzwischen traditionelle Pfingsttour am 04-06.06 statt.

Am 10.09 findet parallel zum Yachthafenfest eine Jollenregatta statt (Flyer im Vorwege verteilt). Aufgrund der parallel stattfindenden Meisterschaftsregatta sanduhr ist damit zu rechnen, dass keine H-Jollen teilnehmen.

Es wurde über die Lage und Zukunft der Bootswerft von Peter Knief gesprochen. Hierzu sind Artikel von MoPo und Abendblatt auf der Homepage verlinkt.

Es gab eine Diskussion, wie die Attraktivität der Klasse für Neueinsteiger bei Regatten erhöht werden kann. Ergebnisse:
• Preis für die beste Steuerfrau
• Preis für den/die beste Steuermann/frau in der Meisterschaftswertung, die fünf Saisons oder weniger dabei ist
• Peter hat von Lars aus dem Nachlass von Reinhard Dubois ein Bild bekommen, dass einer dieser Preise werden kann. Weitere Stiftungen gern mit dem Obmann abstimmen….
• Dani und Peter bieten ausdrücklich Beratung zu Boots- und Segeltrimm sowie Beschlagsausrüstung an. Nur fragen muss man….

Dani berichtet, dass es bei der Glückstadtregatta einen schönen Preis für die H-jollen und einen Gesamt–Yardstick Preis geben wird. Weiterhin wird die regelung zur Startlinie angepasst, so dass es nicht mehr zu Verwirrungen/Ärgernissen wie in einigen vergangenen Jahren kommen sollte. Leider ist der Bisherige Wettfahrtleiter des HSC der uns über viele Jahre und Regatten betreut hat, Claus Dederke, im letzten Jahr verstorben.

Neuwahl der Obmanns
Mangels Alternativbewerbern wurde Peter einstimmig wiedergewählt.

Viele Grüße
Peter Hauschildt
-Obmann HIG-