Mopo 4. Januar 2022

Peter Knief und seine Mitarbeiter*innen waren in den letzten Jahrzehnten die einzigen, die neue Elb-H-Jollen in Serie bauten. Nun findet er wegen einer anstehenden Deichvergrößerung keinen Nachfolger für sein Unternehmen mehr. In ihrem doppelseitigen Artikel mit Fotos von Patrick Sun beschreibt Autorin Nina Gessner, was die Stadt plant, wen solche Maßnahmen außerdem betreffen und welche Ausweichmöglichkeiten es für die Werft gäbe. Für Peter ist das jedoch keine Lösung, und er sagt warum.

Auch das Abendblatt berichtete

Zum Artikel im Hamburger Abendblatt vom 16.11.2021